Wie formt man den perfekten Burger-Patty?

Bei einem Burger sollten Patties, wie Burgerbrötchen, nicht unterschätzt werden. Sie sind eines der Schlüsselelemente aller Rezepte, die du kochen wirst.

Schau dir an, wie du sie zubereiten kannst, ohne Eier oder Paniermehl, unseren Profi-Tipp und unsere Variationen:

SchwierigkeitAnfänger

Einfaches und doch köstliches Rezept zur Zubereitung der perfektesten Burger Patty, um deine Freunde zu beeindrucken!

Vorbereitungszeit20 minsKochzeit8 minsGesamtzeit28 mins

 Salz
 Pfeffer
 Geräuchertes Paprikapulver

1

In eine Schüssel gib das Fleisch, das du in deinem lokalen Supermarkt oder in der Metzgerei gekauft hast.

Rinderhackfleisch von deinem lokalen Metzger oder Supermarkt | All Around Burgers

2

Das geräucherte Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Das geräucherte Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen | All Around Burgers

3

Mische alle Zutaten von Hand zusammen, um sicherzustellen, dass sie gut im Fleisch verteilt sind. Dies sollte zwischen 5 und 10 Minuten dauern.

4

Benutze eine Küchenwaage, um die Gesamtmenge an Fleisch zu gewichten, die du hast, und teile diese Zahl dann durch die Anzahl der Patties, die du formen möchtest.

Die Skala ist bereit, um die Hackfleisch-Patties zuzubereiten | All Around Burgers

5

Einen Fleischballen formen und auf einen Teller legen.

6

Mit einem Speisenring mit einem Durchmesser von ca. 10 cm das Fleisch in die Mitte legen und an die Seite des Rings drücken, damit es ausgeglichen wird.

Benutze einen Speisering, um einen gut aussehenden Patty zu bekommen | All Around Burgers

7

Profi-Tipp:
Um zu verhindern, dass das Fleisch beim Kochen zusammenschrumpft, drücke leicht mit dem Daumen auf die Mitte des Patty, um eine kleine Vertiefung zu bilden. Achtung, du willst nicht zu viel drücken, sonst bricht der Patty beim Kochen zusammen.

Profi-Tipps, um zu verhindern, dass der Patty beim Kochen schrumpft | All Around Burgers

8

Den Speisering entfernen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.

9

In einer Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze die Patties auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten garen und dann vom Herd nehmen.

Die Patties in einer Pfanne 3-4 Minuten pro Seite garen | All Around Burgers

Bon Appetit!

Zutaten

 Salz
 Pfeffer
 Geräuchertes Paprikapulver

Anweisungen

1

In eine Schüssel gib das Fleisch, das du in deinem lokalen Supermarkt oder in der Metzgerei gekauft hast.

Rinderhackfleisch von deinem lokalen Metzger oder Supermarkt | All Around Burgers

2

Das geräucherte Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Das geräucherte Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzufügen | All Around Burgers

3

Mische alle Zutaten von Hand zusammen, um sicherzustellen, dass sie gut im Fleisch verteilt sind. Dies sollte zwischen 5 und 10 Minuten dauern.

4

Benutze eine Küchenwaage, um die Gesamtmenge an Fleisch zu gewichten, die du hast, und teile diese Zahl dann durch die Anzahl der Patties, die du formen möchtest.

Die Skala ist bereit, um die Hackfleisch-Patties zuzubereiten | All Around Burgers

5

Einen Fleischballen formen und auf einen Teller legen.

6

Mit einem Speisenring mit einem Durchmesser von ca. 10 cm das Fleisch in die Mitte legen und an die Seite des Rings drücken, damit es ausgeglichen wird.

Benutze einen Speisering, um einen gut aussehenden Patty zu bekommen | All Around Burgers

7

Profi-Tipp:
Um zu verhindern, dass das Fleisch beim Kochen zusammenschrumpft, drücke leicht mit dem Daumen auf die Mitte des Patty, um eine kleine Vertiefung zu bilden. Achtung, du willst nicht zu viel drücken, sonst bricht der Patty beim Kochen zusammen.

Profi-Tipps, um zu verhindern, dass der Patty beim Kochen schrumpft | All Around Burgers

8

Den Speisering entfernen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.

9

In einer Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze die Patties auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten garen und dann vom Herd nehmen.

Die Patties in einer Pfanne 3-4 Minuten pro Seite garen | All Around Burgers

Rinderhackfleisch Burger Patties

Wenn du dem Nur-Fleisch-Burger etwas Abwechslung bieten möchtest, kannst du jederzeit andere Zutaten hinzufügen, während du das Fleisch mischst oder danach. Was wir bisher gemacht haben, in vielen verschiedenen Rezepten: Minze und Parmesan, Basilikum, Blauschimmelkäse, Foie Gras, Petersilie, und weitere werden folgen!

Shop alles, was du für den perfekten Patty brauchst:

3
(476 mal besucht, heute 1 mal besucht)