Lachs-Burger

Vorbereitungszeit40 minsGesamtzeit40 mins
Für 4 Portionen
 4 Roggen-Brötchen
 500 g Lachsfilet
 1 Knoblauchzehe
 100 g Zwiebeln
 1 Ei
 Salz
 Pfeffer
 ½ EL Petersilie
 ½ EL Dill
 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
 Zum Garnieren: Dill, 1 Zitrone
1

Die Roggenbrötchen entweder selbst machen oder je nach Packungsanweisung backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und quer halbieren.

2

Lachs gut abtropfen lassen (z.B. auf Küchenpapier). Filets ganz fein würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen und ganz fein hacken. Lachs, Knoblauch, Zwiebeln, Ei, Salz, Pfeffer und fein geschnittene Kräuter in eine Schüssel geben. Alles miteinander verkneten. Daraus 4 Burger formen.

3

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Lachs-Burger darin von jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten. Alternativ können Sie die Lachs-Burger auch auf den Grill legen und von jeder Seite ca. 5 Minuten grillen.

4

Lachs-Burger in die aufgeschnittenen Brötchen legen, anrichten und mit Dill und Zitronenvierteln garnieren. Je nach Belieben kannst du auch noch Tomaten, Gurkenscheiben oder Mayonnaise auf deinen Burger legen.

Bon Appétit!

Zutaten

Für 4 Portionen
 4 Roggen-Brötchen
 500 g Lachsfilet
 1 Knoblauchzehe
 100 g Zwiebeln
 1 Ei
 Salz
 Pfeffer
 ½ EL Petersilie
 ½ EL Dill
 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
 Zum Garnieren: Dill, 1 Zitrone

Anweisungen

1

Die Roggenbrötchen entweder selbst machen oder je nach Packungsanweisung backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und quer halbieren.

2

Lachs gut abtropfen lassen (z.B. auf Küchenpapier). Filets ganz fein würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen und ganz fein hacken. Lachs, Knoblauch, Zwiebeln, Ei, Salz, Pfeffer und fein geschnittene Kräuter in eine Schüssel geben. Alles miteinander verkneten. Daraus 4 Burger formen.

3

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Lachs-Burger darin von jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten. Alternativ können Sie die Lachs-Burger auch auf den Grill legen und von jeder Seite ca. 5 Minuten grillen.

4

Lachs-Burger in die aufgeschnittenen Brötchen legen, anrichten und mit Dill und Zitronenvierteln garnieren. Je nach Belieben kannst du auch noch Tomaten, Gurkenscheiben oder Mayonnaise auf deinen Burger legen.

Lachs-Burger
(25 mal besucht, heute 1 mal besucht)