Rindfleisch-Burger mit Rhabarber-, Bourbon- und Bacon-Jam

Rubrik, SchwierigkeitMittelstufe
Vorbereitungszeit10 minsKochzeit30 minsGesamtzeit40 mins
Für 4 Portionen
 6 Scheiben Bacon
 2 Tassen frisch gehackter oder gefrorener Rhabarber
 ½ Tasse fein gewürfelte Zwiebel
 2 Knoblauchzehen, gehackt
 1 EL gehackter frischer Ingwer
 1 TL gemahlener Piment
 ¼ TL gemahlener Zimt
 250 ml Bourbon BBQ Sauce
 600 g Rinderhackfleisch
 4 Burgerbrötchen
1

Eine große Kasserolle auf mittlere Hitze stellen. Speck 5 bis 8 Minuten kochen, bis der Speck leicht gebräunt und knusprig, aber nicht trocken ist. Speck auf einen Teller geben und bis auf 2 Esslöffel (30 ml) das gesamte Speckfett aus dem Topf entfernen.

2

Speck, Rhabarber, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Piment und Zimt bei mittlerer Hitze in den Topf rühren; 5 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse weich ist. BBQ-Sauce einrühren und zum Kochen bringen. Sofort die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. weiterkochen, bis sie eingedickt ist. (Vor der Lagerung im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter bis zu 2 Wochen vollständig abkühlen lassen).

3

In der Zwischenzeit die Burger auf dem auf mittlerer bis hoher Hitze vorgeheizten Grill anrichten. Pro Seite oder bis zum Durchgaren 5 bis 6 Minuten kochen. Brötchen 1 bis 2 Minuten grillen, bis sie leicht getoastet sind.

4

Burger-Patties auf Brötchen anrichten und mit 2 Esslöffeln (30 ml) Speckmarmelade belegen. Falls gewünscht, mit Rucola, Tomatenscheiben und roten Zwiebeln garnieren.

Bon Appétit!

Zutaten

Für 4 Portionen
 6 Scheiben Bacon
 2 Tassen frisch gehackter oder gefrorener Rhabarber
 ½ Tasse fein gewürfelte Zwiebel
 2 Knoblauchzehen, gehackt
 1 EL gehackter frischer Ingwer
 1 TL gemahlener Piment
 ¼ TL gemahlener Zimt
 250 ml Bourbon BBQ Sauce
 600 g Rinderhackfleisch
 4 Burgerbrötchen

Anweisungen

1

Eine große Kasserolle auf mittlere Hitze stellen. Speck 5 bis 8 Minuten kochen, bis der Speck leicht gebräunt und knusprig, aber nicht trocken ist. Speck auf einen Teller geben und bis auf 2 Esslöffel (30 ml) das gesamte Speckfett aus dem Topf entfernen.

2

Speck, Rhabarber, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Piment und Zimt bei mittlerer Hitze in den Topf rühren; 5 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse weich ist. BBQ-Sauce einrühren und zum Kochen bringen. Sofort die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. weiterkochen, bis sie eingedickt ist. (Vor der Lagerung im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter bis zu 2 Wochen vollständig abkühlen lassen).

3

In der Zwischenzeit die Burger auf dem auf mittlerer bis hoher Hitze vorgeheizten Grill anrichten. Pro Seite oder bis zum Durchgaren 5 bis 6 Minuten kochen. Brötchen 1 bis 2 Minuten grillen, bis sie leicht getoastet sind.

4

Burger-Patties auf Brötchen anrichten und mit 2 Esslöffeln (30 ml) Speckmarmelade belegen. Falls gewünscht, mit Rucola, Tomatenscheiben und roten Zwiebeln garnieren.

Rindfleisch-Burger mit Rhabarber-, Bourbon- und Bacon-Jam
(77 mal besucht, heute 1 mal besucht)