5 Majonäsen zum Genießen in oder neben deinem Burger

Wir alle kennen die traditionelle Mayonnaise. Ob du es in deinem Lieblingsladen kaufst oder selbst herstellst, es ist köstlich und ist sicherlich eine gute Ergänzung zu deinem Burger oder Beilage. Aber was ist mit dem Ausprobieren anderer Mayonnaise-Sorten?

Für dich haben wir neue Rezepte recherchiert, die du ausprobieren kannst. Wir sind sicher, dass sie diesen klaren Geschmack bringen werden, nach dem du gesucht hast.

Teste sie, mach ein Foto und markiere uns auf deinem Instagrambild (@allaroundburgers_official)!

1. Die traditionelle Mayonnaise

RubrikSchwierigkeitAnfänger

Vorbereitungszeit10 minsGesamtzeit10 mins

Für etwa 1 Tasse
 1 großes Eigelb, bei Raumtemperatur 30 Minuten
 5 TL Dijon Senf
 61 Tassen Olivenöl oder Pflanzenöl (oder eine Kombination), geteilt
 1 TL Weißweinessig oder Apfelessig
 15 TL frischer Zitronensaft
 21 TL weißer Pfeffer

1

Eigelb, Senf und 0,25 Teelöffel Salz gut verrühren.

2

Füge etwa 0,25 Tassen Öl tropfenweise hinzu und schlage konstant, bis die Mischung zu verdicken beginnt.

3

In Essig und Zitronensaft verrühren, dann das restliche 0,5 Tassen Öl in einem sehr langsamen, dünnen Strahl zugeben und gleichmäßig schlagen, bis es gut vermischt ist.

4

Wenn es zu irgendeinem Zeitpunkt den Eindruck erweckt, dass kein Öl eingearbeitet wird, stopp die Zugabe von Öl und schlage die Mischung kräftig bis zum Glätten, dann fahre mit der Zugabe von Öl fort.

5

Nach Belieben mit Salz und weißem Pfeffer verrühren.

6

Abkühlen, Oberfläche mit Frischhaltefolie bedeckt, bis zur Gebrauchsfertigkeit.

Kochnotizen:

  • Das Eigelb in diesem Rezept ist nicht gekocht, was von Bedeutung sein kann, wenn Salmonellen ein Problem in deiner Region darstellen.
  • Mayonnaise hält, bedeckt und gekühlt, 2 Tage.

Bon Appetit!

Zutaten

Für etwa 1 Tasse
 1 großes Eigelb, bei Raumtemperatur 30 Minuten
 5 TL Dijon Senf
 61 Tassen Olivenöl oder Pflanzenöl (oder eine Kombination), geteilt
 1 TL Weißweinessig oder Apfelessig
 15 TL frischer Zitronensaft
 21 TL weißer Pfeffer

Anweisungen

1

Eigelb, Senf und 0,25 Teelöffel Salz gut verrühren.

2

Füge etwa 0,25 Tassen Öl tropfenweise hinzu und schlage konstant, bis die Mischung zu verdicken beginnt.

3

In Essig und Zitronensaft verrühren, dann das restliche 0,5 Tassen Öl in einem sehr langsamen, dünnen Strahl zugeben und gleichmäßig schlagen, bis es gut vermischt ist.

4

Wenn es zu irgendeinem Zeitpunkt den Eindruck erweckt, dass kein Öl eingearbeitet wird, stopp die Zugabe von Öl und schlage die Mischung kräftig bis zum Glätten, dann fahre mit der Zugabe von Öl fort.

5

Nach Belieben mit Salz und weißem Pfeffer verrühren.

6

Abkühlen, Oberfläche mit Frischhaltefolie bedeckt, bis zur Gebrauchsfertigkeit.

Original-Majonäse

2. Die grüne Mayonnaise

Die grüne Mayonnaise ist ziemlich einzigartig und wird deiner Mahlzeit eine schöne Farbe verleihen. Schau dir an, wie wir ihn in unserem brasilianischen Burger benutzt haben.

grüne mayonnaise majonäse zum burger | All Around Burgers

Rubrik

 5 g Petersilie
 10 g Schnittlauch
 2 Eier
 300 ml Sonnenblumenöl
 1 EL Senf
 ¼ Knoblauchzehe
 50 ml Olivenöl
 Salz
 Pfeffer

1

Gib die 2 ganzen Eier, einen Esslöffel Senf, Salz, Pfeffer, 10 g Schnittlauch und die Hälfte der Petersilie in einen Mixer.

2

Bedecke den Mixer und schlage 10 Sekunden lang, bis er flüssig ist.

3

Nur dann können Sie den Mixer vom Stromnetz trennen, um die restlichen Zutaten hinzuzufügen.

4

Lasse den Mixer mit voller Leistung und füge das kalte Öl allmählich mit einem Draht hinzu oder verwende die Oberseite des Mixers und lasse das Öl langsam fließen. Es ist sehr wichtig, das Öl allmählich zuzugeben, bis die Mayonnaise ihre charakteristische Konsistenz erreicht.

5

Füge die 50 ml Olivenöl ebenfalls mit einem Draht hinzu, bis die Mayonnaise ihre Konsistenz aufnimmt und beibehält. Füge den Rest der Petersilie hinzu und schalte ihn dann ab, so dass die zweite Hälfte der Petersilie in der Mayonnaise mischen.

Bon Appetit!

Zutaten

 5 g Petersilie
 10 g Schnittlauch
 2 Eier
 300 ml Sonnenblumenöl
 1 EL Senf
 ¼ Knoblauchzehe
 50 ml Olivenöl
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Gib die 2 ganzen Eier, einen Esslöffel Senf, Salz, Pfeffer, 10 g Schnittlauch und die Hälfte der Petersilie in einen Mixer.

2

Bedecke den Mixer und schlage 10 Sekunden lang, bis er flüssig ist.

3

Nur dann können Sie den Mixer vom Stromnetz trennen, um die restlichen Zutaten hinzuzufügen.

4

Lasse den Mixer mit voller Leistung und füge das kalte Öl allmählich mit einem Draht hinzu oder verwende die Oberseite des Mixers und lasse das Öl langsam fließen. Es ist sehr wichtig, das Öl allmählich zuzugeben, bis die Mayonnaise ihre charakteristische Konsistenz erreicht.

5

Füge die 50 ml Olivenöl ebenfalls mit einem Draht hinzu, bis die Mayonnaise ihre Konsistenz aufnimmt und beibehält. Füge den Rest der Petersilie hinzu und schalte ihn dann ab, so dass die zweite Hälfte der Petersilie in der Mayonnaise mischen.

Grüne Majonäse

3. Die Trüffelmajonäse

RubrikSchwierigkeitAnfänger

Vorbereitungszeit10 minsGesamtzeit10 mins

 2 Eigelbe
 1 TL scharfer Senf
 250 ml Sonnenblumenöl
 12 TL Weißweinessig
 Salz
 1 EL schwarze Trüffelpaste

1

Senf, Weißweinessig und Eigelbe in einem hohen Messbecher geben. Das Öl daraufgießen.

2

Einene Pürierstab auf den Boden des Mixbechers stellen. Die Zutaten vom Boden her mixen.

3

Sobald sich die Zutaten zu einer hellcremigen Masse verbinden, den Mixstab langsam nach oben ziehen und solange mixen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

4

Mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Trüffelpaste unterheben.

Bon Appetit!

Zutaten

 2 Eigelbe
 1 TL scharfer Senf
 250 ml Sonnenblumenöl
 12 TL Weißweinessig
 Salz
 1 EL schwarze Trüffelpaste

Anweisungen

1

Senf, Weißweinessig und Eigelbe in einem hohen Messbecher geben. Das Öl daraufgießen.

2

Einene Pürierstab auf den Boden des Mixbechers stellen. Die Zutaten vom Boden her mixen.

3

Sobald sich die Zutaten zu einer hellcremigen Masse verbinden, den Mixstab langsam nach oben ziehen und solange mixen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

4

Mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Trüffelpaste unterheben.

Trüffelmajonäse

4. Die vegane Majonäse

RubrikSchwierigkeitAnfänger

Vorbereitungszeit5 minsGesamtzeit5 mins

Für 2 Tassen
 220 g unraffiniertes Sonnenblumenöl
 120 ml ungesüßte Sojamilch
 2 TL Apfelweinessig
 Meersalz nach Geschmack

1

Es ist wirklich wichtig, dass die Milch und das Öl die gleiche Temperatur haben, so dass die Mayonnaise leichter herzustellen ist. Wir haben Mayo mit kalter Milch und Öl bei Raumtemperatur gemacht und manchmal funktioniert es, aber manchmal nicht.

2

Alle Zutaten mit Ausnahme des Öls in den Mixer geben und ca. 5 Sekunden lang mischen.

3

Dann das Öl nach und nach hinzufügen, während der Mixer in Betrieb ist, es allmählich von niedrig auf hoch drehen und es gehen lassen, bis es dicker wird.

4

Die Mayonnaise probieren und bei Bedarf noch mehr Salz hinzufügen. Wenn es zu dick ist, füge mehr Milch hinzu und wenn es zu wässrig ist, füge mehr Öl hinzu. Nochmals pulsieren, bis die Mayonnaise die perfekte Konsistenz hat.

5

In einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank ca. 3 bis 4 Tage aufbewahren.

Kochnotizen:

  • Dieses Rezept funktioniert auch mit anderen Ölen wie Raps oder nativem Olivenöl extra (obwohl Olivenöl einen wirklich starken Geschmack hat).

Bon Appetit!

Zutaten

Für 2 Tassen
 220 g unraffiniertes Sonnenblumenöl
 120 ml ungesüßte Sojamilch
 2 TL Apfelweinessig
 Meersalz nach Geschmack

Anweisungen

1

Es ist wirklich wichtig, dass die Milch und das Öl die gleiche Temperatur haben, so dass die Mayonnaise leichter herzustellen ist. Wir haben Mayo mit kalter Milch und Öl bei Raumtemperatur gemacht und manchmal funktioniert es, aber manchmal nicht.

2

Alle Zutaten mit Ausnahme des Öls in den Mixer geben und ca. 5 Sekunden lang mischen.

3

Dann das Öl nach und nach hinzufügen, während der Mixer in Betrieb ist, es allmählich von niedrig auf hoch drehen und es gehen lassen, bis es dicker wird.

4

Die Mayonnaise probieren und bei Bedarf noch mehr Salz hinzufügen. Wenn es zu dick ist, füge mehr Milch hinzu und wenn es zu wässrig ist, füge mehr Öl hinzu. Nochmals pulsieren, bis die Mayonnaise die perfekte Konsistenz hat.

5

In einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank ca. 3 bis 4 Tage aufbewahren.

Vegane Majonäse

5. Die Bier-Mayonnaise

RubrikSchwierigkeitAnfänger

Vorbereitungszeit10 minsGesamtzeit10 mins

 3 Eigelbe
 15 EL Zitrus-IPA (wie z.B. das "In Your Face" IPA von Crew Republic)
 5 EL Weißweinessig
 21 TL koscheres Salz
 61 Tassen Rapsöl

1

Eigelb, Salz, Bier und Essig in einen Mixer geben, auf niedrig stellen und langsam zu hoch stellen, 10 Sekunden lang mischen.

2

Geschwindigkeit auf mittelhoch reduzieren und langsam Öl zugeben (sollte nur 30-45 Sekunden dauern). Die Mischung sollte farblich aufhellen und verdicken.

3

Mixer ausschalten. Mit einem Spachtel das nicht vollständig eingearbeitete Öl einfalten, in einen luftdichten Behälter geben und bis zu zwei Wochen kalt stellen.

Bon Appetit!

Zutaten

 3 Eigelbe
 15 EL Zitrus-IPA (wie z.B. das "In Your Face" IPA von Crew Republic)
 5 EL Weißweinessig
 21 TL koscheres Salz
 61 Tassen Rapsöl

Anweisungen

1

Eigelb, Salz, Bier und Essig in einen Mixer geben, auf niedrig stellen und langsam zu hoch stellen, 10 Sekunden lang mischen.

2

Geschwindigkeit auf mittelhoch reduzieren und langsam Öl zugeben (sollte nur 30-45 Sekunden dauern). Die Mischung sollte farblich aufhellen und verdicken.

3

Mixer ausschalten. Mit einem Spachtel das nicht vollständig eingearbeitete Öl einfalten, in einen luftdichten Behälter geben und bis zu zwei Wochen kalt stellen.

Bier Majonäse

Zutaten für Mayonnaise:

1
(246 mal besucht, heute 1 mal besucht)